Menü
Sifu Thorsten Elge

EWTO-Akademien Sifu Elge: Hennigsdorf - Falkensee - Oranienburg

Bruce Lee und WT

Bruce LeeEiner der bekanntesten Kampfkünstler überhaupt, BRUCE LEE, lernte ursprünglich WingTsun von seinem Lehrer Großmeister Yip Man in Hongkong. Als er mit 18 Jahren nach Amerika ging und keinen Unterricht mehr erhalten konnte, entwickelte er dann seinen eigenen Stil, der für ihn maßgeschneidert war. Doch die wenigsten von uns verfügen über die physischen Fähigkeiten eines Bruce Lee. Außerdem lassen Kraft, Kondition, Reaktionsgeschwindigkeit im Alter immer mehr nach.

Wie schon erwähnt, ist WingTsun ein sehr ökonomisches und kräftesparendes System. Man benutzt die Kraft des Angreifers, anstatt gegen sie zu arbeiten (WT-Kraftsätze). Deshalb benötigt man nicht viel Kraft.

Bruce Lee

Ein realer Zweikampf dauert in der Regel nur wenige Sekunden. Beim WingTsun lautet die Devise: Mit möglichst wenigen Bewegungen, möglichst viel erreichen. Wir tanzen nicht erst um den Gegner herum, bevor wir uns verteidigen, dazu ist meistens sowieso keine Zeit. Deshalb benötigt man keine außergewöhnliche Kondition.

Zum SeitenanfangΛ