Menü
Sifu Thorsten Elge

Sifu Thorsten Elge: Hennigsdorf - Falkensee - Oranienburg

EWTO-Gewaltintervention - Opfersoforthilfe

Bedrohung im TunnelDie Folgen physischer, psychischer und sexualisierter Gewalt enden nicht mit dem Ende der Gewalt.

Opfer von Gewalt fühlen sich häufig auch Jahre nach der Tat noch verfolgt, leiden unter Angstzuständen und einem zumeist extrem geminderten Selbstwertgefühl. Die Folgen reichen von der Angst im Dunkeln alleine zu sein, bis hin zu schweren Depressionen. Den Grund dafür bildet die Angst vor der erlebten Situation, beziehungsweise die Angst davor, dass das Erlebte wieder geschieht.

Was ist Opfersoforthilfe?

Opfersoforthilfe setzt an dem beschriebenen Gefühl der Angst an. Durch Gespräche und besonders wichtig, durch das Training von Methoden der Selbstbehauptung und Selbstverteidigung wird das erlebte Trauma Stück für Stück bewältigbar gemacht.

Seminar EWTO-Gewaltintervention (Foto vom 24.09.2022) mit Sifu Peter Thietje und Sifu Thorsten Elge (v. r. n. l.) sowie (v. l. n. r.) Manuela Opfermann und Petra Kern vom WEISSER RING — in Fritzlar:

Seminar EWTO-Gewaltintervention (Foto vom 24.09.2022) mit Peter Thietje sowie Manuela Opfermann & Petra Kern vom WEISSER RING — in Fritzlar

 

Erfahren Sie mehr über Opfersoforthilfe:

www.ewto-akademie-eckernfoerde.de/opfersoforthilfe-2/

Weisser Ring

 

 

Zum SeitenanfangΛ